19 - 06 - 2018

Widerrufsbelehrung

 

Sehr geehrter Kunde,

mit der Novellierung des Verbraucherrechts im Juni 2015 sind auch Maklerunternehmen verpflichtet, Privatkunden über ihre gesetzlichen Widerrufsrechte zu informieren. Damit stärkt der Gesetzgeber die Rechte der Verbraucher. Wir stellen uns diesem Verantwortung, um Sie als Privatkunden bestmöglich zu informieren. Der Nachweis, dass der Kunde über sein Widerrufsrecht informiert wurde, obliegt dabei den Unternehmen. Wir sind bemüht diesen Prozess für Sie als Kunden komfortabel und transparent zu gestalten.

Damit wir sofort für Sie tätig werden können, also Ihnen Unterlagen zusenden oder einen zeitnahen Besichtigungstermin vereinbaren, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir Ihnen die Informationen schon vor Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist zuschicken und die Maklertätigkeit – bzw. den Maklervertrag somit ausführen, so teilen Sie und bitte kurz in Schriftform Ihren Widerrufsverzicht und Ihr Einverständnis mit. Bei vollständiger Erfüllung der Maklertätigkeit erlischt damit Ihr 14-tägiges Widerrufsrecht.

Wie bisher bezahlen Sie nur, wenn es zum Abschluss eines Kaufvertrages, oder eines Gewerbemietvertrages kommt. Entscheiden Sie sich letztlich gegen das angebotene Objekt, wird natürlich auch keine Provision fällig.

Unerheblich ob Sie die Information im Internet anfordern oder auf anderen Wegen von uns bekommen, wir hoffen, dass wir mit unseren Angeboten Ihren Erwartungen gerecht werden.

 

WIDERRUF Belehrung/Verzicht-Ausdruck